Kontakt
Newsletter
Kontakt
Support

Erfolgreiche Zusammenarbeit auch in Krisen-Zeiten

Die seit Anfang 2020 andauernde Corona-Krise hat auch im Projektgeschäft eingeschlagen und zum Umdenken und Umorganisieren in vielerlei Hinsicht gezwungen. Nicht zuletzt die zeitweise Grenzschließung erforderte neue Ideen für eine zufriedenstellende, länderübergreifende Zusammenarbeit. Daher freut es uns umso mehr, von den erfolgreichen Umsetzungen zu berichten, die die TID Informatik GmbH (seit 1.11.20 Quanos Service Solutions GmbH) und die RUAG AG trotz der widrigen Umstände erreichen konnten.

Produktbild Maschine RUAG

Unternehmen & Ausgangssituation

Das Portfolio der RUAG AG Schweiz umfasst Land- & Luftsysteme sowie Kommunikations-/Führungs- & Aufklärungssysteme. Mit ihrer Technologie verfolgen sie das Ziel, die Sicherheit der Schweizer Armee zu verbessern.

Die innovative Software für Ersatzteilkataloge und Service-Informationssysteme CATALOGcreator® ist bei der RUAG AG bereits seit 2011 erfolgreich im Einsatz. Auch die Zusammenarbeit der Projektteams gestaltet sich seit vielen Jahres äußerst kooperativ.

Aufgrund eines zeitlich anspruchsvollen Projektauftrags und den anstehenden technischen Herausforderungen Anfang 2020, entschieden sich die Projektbeteiligten der RUAG AG, die TID (Quanos) in die Konzeption, Planung und Umsetzung mit einzubeziehen. Um ein Umzugs-/Upgrade-Projekt vom CATALOGcreator® 2015 auf die neueste Version, den CATALOGcreator® 2020, zu realisieren, fanden zwei Vor-Ort-Meetings statt. Die Konzept- und Planungsphase konnte noch vor Ausbruch des Coronavirus im Winter 2019/2020 abgeschlossen werden. Ganz im Gegensatz zur Umsetzungsphase. Diese war für das Frühjahr 2020 geplant. In einer Zeit, in der Corona europaweit zu Lockdowns führte.

Herausforderungen

Während die zwei Vor-Ort-Termine in der Schweiz Anfang des Jahres noch möglich waren, verhinderte der Lockdown weitere wichtige Meetings, um in die aktive Umsetzungsphase bei RUAG zu gehen. Erschwerend kam hinzu, dass Desktop- / oder Programm-Sharing in der RUAG IT-Umgebung aus Sicherheitsgründen nicht verfügbar ist. Die Grundinstallation der Publikationssoftware „CATALOGcreator® 2020“ inklusive eines Standard-Test-Projekts wurde noch in der Zeit vor den Reisebeschränkungen durchgeführt. Alle RUAG spezifischen Projektanpassungen, wie das RUAG Layout (CI) und verschiedene Anpassungen sowohl im Publikationsprozess als auch in der Webanwendung, konnten somit nicht mehr vor Ort umgesetzt werden. Durch die Sicherheitsanforderungen war es den Fachleuten der TID (jetzt Quanos) nicht möglich, sich von außen auf die Systeme zu schalten, geschweige denn darauf arbeiten. Immenser Zeitdruck entstand außerdem durch die anstehende Abschaltung des Alt-Systems.

Lösung

Durch die fachliche Expertise und durch sehr genaue Anleitungen gelang es den Projektleitern der TID (jetzt Quanos) auch ohne Präsenz vor Ort, die gesetzten Ziele zu erreichen und weiterhin ohne Einschränkungen ein funktionsfähiges System zu garantieren. Nur durch die kooperative Zusammenarbeit aller Beteiligten und durch den Aufbau der Software CATALOGcreator® mit der Möglichkeit einer Standard-Installation, des standardisierten Projektaufbaus auf dem Dateisystem und der intern gepflegten Projektdokumentation war es so möglich, ohne direkten Zugriff und nur durch Anleitung, den Kunden RUAG diese Schritte selbst durchführen zu lassen. Auch wenn dieses Vorgehen weitaus aufwändiger war, ist das Ziel eines funktionierenden Systems erreicht worden. Kleine Verzögerungen hatten auf die Zielerreichung des Projekts keinen Einfluss. Sobald die TID Experten wieder in die Schweiz reisen durften, wurde zusätzlich das noch notwendige SSO eingeführt.

„Alle Projektziele wurden zur vollsten Zufriedenheit aller beteiligten Parteien erreicht“, fasst Lukas Baumgartner, Manager Technische IT-Systeme RUAG AG, abschließend zusammen.

„Alle Projektziele wurden zur vollsten Zufriedenheit aller beteiligten Parteien erreicht.“
Lukas Baumgartner, Manager Technische IT-Systeme RUAG AG

Fazit

„Die Zusammenarbeit mit allen TID Mitarbeitern war sehr angenehm, fachlich kompetent, professionell und zielorientiert. Lösungen wurden auch in außergewöhnlichen Situationen gefunden und pragmatisch umgesetzt. Wir würden TID jederzeit weiterempfehlen“, Lukas Baumgartner, Manager Technische IT- Systeme RUAG AG.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und hoffen auf Zeiten, in denen persönliche Vor-Ort-Termine wieder zum Tagesgeschäft gehören.

„Die Zusammenarbeit mit allen TID Mitarbeitern war sehr angenehm, fachlich kompetent, professionell und zielorientiert. Lösungen wurden auch in außergewöhnlichen Situationen gefunden und pragmatisch umgesetzt. Wir würden TID jederzeit weiterempfehlen.“
Lukas Baumgartner, Manager Technische IT- Systeme, RUAG AG
Kunde
Logo RUAG AG
RUAG Switzerland AG
„Alle Projektziele wurden zur vollsten Zufriedenheit aller beteiligten Parteien erreicht.“
Sonstige Schweiz CATALOGcreator

Interesse geweckt?
Sie möchten auch ein Aftersales-Projekt umsetzen?
Kontakt aufnehmen