Kontakt
E-Mail
Rückruf
Support

AC Automation GmbH & Co. KG ist seit demm 13.04.2018 Oerlikon Management AG.

Ersatzteilkataloge mit integrierten Elektroschaltplänen

AC Automation GmbH & Co. KG ist spezialisierter Anbieter von Automatisierungssystemen. Das in Augsburg ansässige Unternehmen entstand 2011, als die Atlantic C Gruppe die Filament Automation der zur Oerlikon-Gruppe gehörenden Autefa übernommen hat. Das Team der AC-Automation umfasst Automationsspezialisten, Logistikexperten und Konstrukteure, die Erfahrungen aus weltweit realisierten Projekten einbringen.

Entnahme- und Handlinggeräte, automatische Transportsysteme, Lagerautomation mit Echtzeitsimulation, Regalbedienung - all das sind Techniken, in denen AC-Automation über höchstes Know-How verfügt. Im ersten Jahr der Zugehörigkeit zur Atlantic C Firmengruppe konnte das Unternehmen Auftragseingänge aus Indien, China, Korea und Israel von mehr als 30 Mio. Euro verzeichnen. AC-Automation betreibt seit Frühjahr 2012 ein auf PARTS-PUBLISHER der Firma Docware basierendes Ersatzteilkatalogsystem, mit dem maschinenspezifische Kataloge automatisiert bereitgestellt werden – auf Papier, CD und im Internet.

EPLAN Integration

Eine spezielle Anforderung, die AC-Automation an die PARTS-PUBLISHER Anwendung stellte, war die professionelle Integration von Schaltplänen in den Ersatzteilkatalog. Gewünscht war ein Ersatzteilkatalogsystem, das „Mechanik“ und „Elektronik“ gleichermaßen unterstützt. Neben Ersatzteilrecherche- und Bestellung sollte die effektive Fehlersuche und Signalverfolgung in Elektroschaltplänen möglich sein. Das Einbinden der Schaltpläne in die Ersatzteilkataloge sollte weitgehend automatisiert und ohne großen Mehraufwand bei der Katalogerstellung erfolgen.

Systemlandschaft von Oerlikon

Die Lösung

Da eine von EPLAN und Docware gemeinsam entwickelte Schnittstelle existiert, die PARTS- PUBLISHER und EPLAN P8 verbindet, konnte für die gewünschte Integration von Elektroschaltplänen in das Katalogsystem (Papier, CD, Internet) ohne größeren Aufwand eine vollautomatisierte Lösung implementiert werden. Die Schnittstelle arbeitet als Plug-In am EPLAN System. Schaltpläne und Betriebsmittel sowie Informationen über deren Darstellung und Bestelldaten werden in einem spezifizierten Format aus EPLAN exportiert und in die PARTS-PUBLISHER Workbench importiert, wo sie unmittelbar in die automatisierte Katalogerstellung einfließen. So entsteht mit wenigen Mausklicks eine Informationsplattform, die Mechanik und Elektrik unterstützt. Mechanische Bauteile und Elektroschaltpläne sind teilweise verlinkt. Navigiert wird über das Schaltplanverzeichnis, über Betriebsmittelkennzeichen und interaktive Schaltpläne. Mechanische und elektrische Bauteile sind über einen gemeinsamen Warenkorb direkt aus dem Katalog heraus zu bestellen.

Der Schaltplan-Viewer

  • Anzeige der Datenblätter wie im Teilekatalog
  • Navigation über Zeichnungsverzeichnis oder Betriebsmittelkennzeichen
  • Hotspots auf den Datenblättern bei Betriebsmitteln und Abbruchstellen
  • Verweise, Hyperlinks, Signalverfolgung (Anzeige aller verknüpften Elemente zu den jeweils ausgewählten Betriebsmitteln, z.B. übergeordnetes Level, Kontakte, alternative Darstellungsorte)
  • Verbesserung des Kundenservices
  • Eigener Dialog zur Suche von Betriebsmitteln
  • Attribute (Anzeige von Zusatzinformationen und Artikeln bzw. Stücklisten zu den einzelnen Betriebsmitteln)
  • Verknüpfung zwischen Mechanik und Elektrik (ermöglicht das Hin- und Herspringen zwischen mechanischem Ersatzteilkatalog und Schaltplan; Voraussetzung hierfür ist das Vorhandensein der Materialnummer im Schaltplan, die als Verknüpfungsinformation fungiert)
  • Mehrsprachigkeit (Schaltpläne lassen sich in unterschiedlichen Sprachen importieren; die Umschaltung erfolgt über die Sprache der Datenbank)

Nutzen

  • „Allround Informations- und Bestellsystem“ für Servicetechniker, das Mechanik und Elektrik abdeckt
  • Vollautomatische Übernahme von Elektroprojekten in den Ersatzteilkatalog
  • Vollständige Integration in den mechanischen Ersatzteilkatalog
  • Einheitliches Bestellsystem für Mechanik und Elektrik
  • Komfortable Unterstützung der Fehlersuche inkl. Signalverfolgung
  • Komplette Integration der Dokumentation in ein einheitliches System
„Dass unsere PARTS-PUBLISHER Kataloge sowohl Mechanik, Dokumentationen als auch Elektrik unterstützten, wird von unseren Kunden und Servicetechnikern sehr positiv bewertet. Insbesondere die Möglichkeit der Signalverfolgung über mehrere Zeichnungsblätter hinweg kommt sehr gut an. Sie stellt ein hervorragendes Hilfsmittel für die Behebung elektrischer Störfälle dar.“
Claus Blank (Konstruktion AC-Automation & Co. KG, Augsburg)
Veröffentlicht am 03.06.2013
Kunde
Oerlikon Management AG
„Dass unsere PARTS-PUBLISHER Kataloge sowohl Mechanik, Dokumentationen als auch Elektrik unterstützten, wird von unseren Kunden und Servicetechnikern sehr positiv bewertet. Insbesondere die Möglichkeit der Signalverfolgung über mehrere Zeichnungsblätter hinweg kommt sehr gut an. Sie stellt ein hervorragendes Hilfsmittel für die Behebung elektrischer Störfälle dar.“
Maschinen- und Anlagenbau Deutschland PARTS-PUBLISHER

Testen Sie jetzt unseren digitalen Ersatzteilkatalog

Zur Demo